fbpx

Preise

Testen Sie jetzt den vollen Funktionsumfang von TransparentShare Premium* für 14 Tage kostenlos. Mit der Registrierung für die Testphase schließen Sie kein Abo ab!

Visa-light
Visa
MasterCard-light
MasterCard
AmericanExpress-light
AmericanExpress
Sepa-light
SEPA

Jährlich

12 Monate
4
99
pro Monat
  •  
45% Rabatt

Halbjährlich

6 Monate
6
99
pro Monat
  •  
22% Rabatt

Monatlich

1 Monat
8
99
pro Monat
  •  

In der Apple-App erfolgt die Abrechnung des Abos durch Apple direkt. Apple erlaubt nur die Angabe von Beträgen endend auf 99 Cent. Deshalb kostet in der Apple-App das jährliche Abo 59,99 € und das halbjährliche Abo 41,99 €. 

Visa-light
Visa
MasterCard-light
MasterCard
AmericanExpress-light
AmericanExpress
Sepa-light
SEPA

Funktionalität

TransparentShare bietet folgende Funktionalität.

Combined Shape Created with Sketch.
Obere Kopfzeilenabschnitte
Preise 1
Neu

Empfehlungskriterien konfigurieren

Aktien nur zum Kauf empfehlen, wenn sie mindestens 10% unterhalb des Jahreshöchstkurses notieren.
Preise 3
Neu

Aktuelle Nachrichten

Umfassende Neuigkeiten zu Empfehlungen und erworbenen Aktien.
Preise 5
Neu

Charts

Detaillierte und aktuelle Charts zu jeder Aktie anzeigen.
Preise 7

Automatisierte Aktienbewertung

Täglich werden mehr als 740 Aktien automatisiert mit datenbasierten Kennzahlen bewertet.
Preise 9

Kaufempfehlungen

Kaufempfehlungen für Aktien erhalten – verständlich und nachvollziehbar.
Preise 11

Verkaufsempfehlungen

Verkaufsempfehlungen für gekauften Aktien erhalten.
Preise 13

Aktienverwaltung

Den Überblick über gekaufte Aktien behalten. Welche Aktie sollten „gehalten“ und welche „verkauft“ werden?
Preise 15

E-Mail Benachrichtigungen

Zusätzliche E-Mail Benachrichtigung bei Aktienempfehlungen erhalten. Monatliche Zusammenfassung erhalten.
Preise 17

Historische Bewertung

Einen Überblick verschaffen, wie eine Aktie in den letzten 3 Monaten bewertet wurde.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zu TransparentShare

TransparentShare bewertet automatisiert Aktien mit datenbasierten Kennzahlen und empfiehlt diese zum Kauf oder Verkauf.

Alle Aktien werden täglich nach Börsenschluss automatisiert bewertet. Die Bewertung ist objektiv und basiert auf öffentlich verfügbaren Kurs-, Unternehmens- und Marktdaten.

Die Bewertung der Aktien ist angelehnt an die erfolgreiche Levermann-Strategie, die Frau Susan Levermann in ihrem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ beschrieben hat. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung haben wir die Methode erweitert und automatisiert.

Wir TransparentShare genau funktioniert erklären wir in diesem Video und diesem Artikel.

Das Rating einer Aktie errechnet sich aus der Summe von 12 Kennzahlen. Jede Kennzahl kann den Wert +1, 0 oder -1 erreichen.  Eine Aktie wird zum Kauf empfohlen, wenn die Summe der Kennzahlen mindestens 4 Punkte (DAX, S&P 500, EURO STOXX 50) bzw. 6 Punkte (MDAX, SDAX, CDAX) erreicht.

Preise 19

Die Methode der Ermittlung der Kennzahlen ist angelehnt an die erfolgreiche Levermann-Strategie (Artikel / Video). Aufgrund unserer 11-jährigen Erfahrung mit der Levermann-Strategie (ArtikelVideo) haben wir die Strategie weiter optimiert. Die Levermann-Expertin Petra Wolff hat sehr positiv über die von uns vorgenommenen Optimierungen berichtet.

Sie haben die Möglichkeit selbst auszuwählen, ob für eine Kaufempfehlung zusätzlich zum Rating auch das Kriterium „Abstand“ berücksichtigt wird. Das heißt, dass Aktien nur zum Kauf empfohlen werden, wenn der aktuelle Aktienkurs mindestens 10% unterhalb des Jahreshöchstkurses notiert. Um diese Funktionalität zu nutzen, müssen Sie im Menüpunkt „Profil“ das Kennzeichen „Abstand für die Bewertung verwenden“ auswählen. Wenn dieses Kennzeichen nicht ausgewählt ist, wird für die Ermittlung von Kaufempfehlungen nur das Rating verwendet.

Als „Abstand“ bezeichnen wir die prozentuale Differenz des aktuellen Aktienkurses zum Jahreshöchstkurs. Die Abstandsregelung soll helfen günstige Aktien zu finden.

Preise 22

Preise 25

Weitere Informationen wie die Bewertung der Aktien funktioniert finden Sie unter https://www.transparentshare.com/konzept

— TransparentShare: Aktienempfehlungen für jeden verständlich —

Eine Aktie wird zum Verkauf empfohlen wenn das Rating der Aktie unter 0 Punkte fällt.

TransparentShare - Verkaufsempfehlung

Weitere Informationen wie die Bewertung der Aktien funktioniert finden Sie unter https://www.transparentshare.com/konzept.

— TransparentShare: Aktienempfehlungen für jeden verständlich —

Sie erhalten keine E-Mails von TransparentShare? Das kann unterschiedliche Gründe haben.

  1. E-Mails als Spam gekennzeichnet
    Es kann sein, dass die E-Mails von TransparentShare von Ihrem E-Mail Anbieter als Spam gekennzeichnet werden. Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach ob die E-Mail dort zu finden ist.
  2. E-Mails über Kaufempfehlungen werden nicht gesendet
    Sie erhalten keine E-Mails über Kauf- und Verkaufsempfehlungen? Bitte prüfen Sie in ihrem Profil, ob das Kennzeichen „Kauf- und Verkaufsempfehlungen als E-Mail erhalten“ ausgewählt wurde.

Wenn diese Maßnahmen nicht funktionieren, senden Sie uns bitte eine E-Mail and info@transpashare.com. Wir helfen Ihnen umgehend.

Wenn Sie TransparentShare für 14 Tage kostenlos testen, müssen Sie nicht explizit kündigen. Sie haben kein Abo abgeschlossen. Die Testphase läuft automatisch nach 14 Tagen aus.

Sie können das Premium-Abonnement auf drei Arten erwerben 1) über unsere Webseite 2) die App im Google Play Store oder 3) über die App im Apple Store.

Haben Sie das Abo über 1) unsere Webseite oder 2) die App im Google Play Store gekauft?

Dann können Sie das Abo folgendermaßen kündigen:

  1. Rufen Sie die Web-Version von TransparentShare auf: https://app.transparentshare.com
  2. Wählen Sie im Menü (links oben) den Eintrag „Profil“ aus

    TransparentShare - Hilfe Abo Kündigen

  3. Führen Sie die Funktion „Abo kündigen“ aus

    TransparentShare - Hilfe Abo Kündigen

 

Haben Sie das Abo über 2) die App im Apple Store gekauft?

Dann können Sie das Abo folgendermaßen kündigen:

Seit Januar 2022 ist es möglich, das Abo direkt in der TransparentShare Apple App zu kaufen.

Das Abonnement wird ausschließlich über Apple abgerechnet. Die Kündigung des Abonnements kann deshalb nur direkt über Apple erfolgen. Wir haben darauf leider keinen Einfluss.

Wie Sie das Abo bei Apple kündigen, ist in diesem Artikel genau beschrieben: „So kündigst du ein Abonnement von Apple

Bitte kontaktieren Sie uns direkt unter info@transpashare.com, wenn Sie Fragen haben.

 

Wenn Sie eine bestimmte Aktie nicht finden, kann es folgende Gründe haben:

1) Sie haben in der Suchmaske den Namen falsch geschrieben.

TransparentShare - Hilfe Suche

2) Die Aktie wird von TransparentShare momentan nicht bewertet.

Alle Aktien, die von TransparentShare bewertet werden, können Sie auf unserer Webseite nachlesen: https://www.transparentshare.com/aktien

Finden Sie die gewünsche Aktie trotzdem nicht? Dann senden Sie uns eine E-Mail an info@transpashare.com. Wir prüfen dann, ob wir die Aktie in die Bewertungsliste aufnehmen können.

Die Levermann Strategie ist eine Value-Investment Strategie und basiert auf objektiven Kennzahlen. Die Strategie hilft unterbewertete Aktien zu finden, die eine hohe Wahrscheinlichkeit haben sich positiv zu entwickeln. Die Levermann Strategie geht strikt nach Zahlen und Fakten vor. Sie ist einfach, verständlich und nachvollziehbar.

Die Strategie ist benannt nach Susan Levermann. Susan Levermann ist Deutsche Volkswirtin, Autorin und frühere Fondsmanagerin. Sie verwaltete 1,7 Milliarden Euro als Fond-Managerin bei Deutschland größter Fondsgesellschaft – der DWS – und wurde 2008 ausgezeichnet als Fondsmangerin für den besten deutschen Aktienfonds. Sie ist Autorin des Buches „Der entspannte Weg zum Reichtum“. In ihrem Buch beschreibt Sie ihre Strategie im Detail. Im Jahr 2011 wurde das Buch mit dem Deutschen Finanzbuchpreis ausgezeichnet.

Erfahre mehr über die Levermann-Strategie in diesem Artikel und Video.

Wir wenden die Levermann Strategie selbst seit mehr als 11 Jahren an und haben aufgrund unserer Erfahrung Optimierungen der Strategie vorgenommen. Unsere 11-jährige Erfahrungen mit der Levermann-Strategie haben wir in diesem Artikel und Video zusammengefasst.

Unsere Bewertung der Aktien ist angelehnt an die erfolgreiche Levermann-Strategie, die Frau Susan Levermann in ihrem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ beschrieben hat. Sie verwendet für ihre Aktienempfehlungen objektive Kennzahlen.

Seit mehr als 11 Jahren nutzen wir die Levermann-Strategie zur Bewertung von Aktien. Aufgrund unserer persönlichen Erfahrungen haben wir einige Optimierungen der Strategie vorgenommen. Unser 11-jährige Erfahrung mit der Levermann-Strategie haben wir in diesem Artikel und Video zusammengefasst.

Hier eine Zusammenfassung der Optimierungen:

  • Die Levermann-Methode verwendet für die Kaufempfehlung einer Aktie nur das Rating nach Kennzahlen. Es werden deshalb auch Aktien zum Kauf empfohlen die aktuell auf dem 52-Wochen Hoch (Jahreshöchstkurs) notieren. Wir empfehlen eine Aktie erst zum Kauf, wenn zusätzlich zur Bewertung der Kennzahlen der aktuelle Aktienkurs mindestens 10% unterhalb des 52-Wochen Hochs notiert. Jeder Nutzer kann aber einstellen, ob er diese Funktionalität nutzen möchte oder nicht. Mehr Informationen findest du in diesem Artikel: Empfehlungskriterien konfigurieren.
  • Unser System betrachtet eine Eigenkapitalrentabilität von 15% als einen guten Wert. Die Levermann-Methode verwendet einen höheren Wert von 20%. Einige Börsengurus sehen eine Eigenkapitalrentabilität zwischen 10% und 20% als einen guten Wert an.
  • Bei den Kennzahlen „Kursveränderung der letzten 6 Monate“ und „Kursveränderung der letzten 12 Monate“ vergleichen wir die Veränderung des Aktienkurses mit der Veränderung des Index. Durch den Vergleich mit dem Index wird die Kennzahl nur positiv bewertet, wenn die Aktie sich besser entwickelt als der Index (Durchschnitt des Marktes). Die Levermann-Methode betrachtet lediglich die Veränderung des Aktienkurses.
  • Wir verwenden nicht die Kennzahl „Dreimonatsreversal“ aus der Levermann-Methode. Der Grund hierfür ist, dass wir in den Kennzahlen zur Kursveränderung der letzten 6 bzw. 12 Monate bereits die Entwicklung des Index berücksichtigen.
  • Die Kennzahl „Analystenmeinungen“ verwenden wir auch nicht. Aus unserer Sicht handelt es sich hierbei lediglich um die persönliche Meinung einzelner Personen. Häufig ist nicht klar ersichtlich, aufgrund welcher Fakten diese Meinung gebildet wurde.
  • Wir haben die Kennzahl Kurs-Buch-Verhältnis (KBV) als weitere Kennzahl für die Bewertung aufgenommen. Viele Börsengurus wie Benjamin Graham, Warren Buffett und Joel Greenblatt verwenden für ihre Bewertung das KBV. Das KBV gibt an, ob der Börsenkurs höher oder niedriger ist, als der tatsächliche Wert je Aktie. Der tatsächliche Wert errechnet sich aus dem Besitz der Firma (z.B. Maschinen, Gebäude, Computer) abzüglich ihrer Schulden. Bei einem KBV unter 1 könnte man theoretisch das Unternehmen für weniger Geld kaufen, als es laut Bilanz wert ist.
  • Aktien aus dem MDAX, SDAX und CDAX sind nach Levermann ab einem Rating von 7 Punkten eine Kaufempfehlung. Unser System empfiehlt eine Aktie ab einem Rating von 6 Punkten zum Kauf. Wir haben ermittelt, dass in den vergangenen 2 Jahren ein Rating von 6 Punkten zu einem besseren Ergebnis für den Anleger geführt hat.

14 Tage testen.
Startklar in 30 Sekunden.

* Ohne Angabe einer Kreditkarte

de_DE
Kostenlose Aktienanalyse
1 Monat TransparentShare Premium geschenkt bekommen!*